Interessanter Artikel über Nichtraucher-in-120-minuten.de oder jan-becker.com

0Shares

Ich rege mich über diesen Schrott hier nicht mehr auf,sondern verweise auf den Artikel von Gabriele Lautermann: „Nichtraucher in 120 Minuten mit Jan Becker für €79,– 🙂Mir sind die „Internet-Firmen“ dahinter allzu bekannt!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.5/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Jetzt Antidepressiva rezeptfrei online kaufen

0Shares

Ab sofort könnt Ihr in unserem Shop: Antidepressiva rezeptfrei kaufen. Die ersten und gleichzeitig beliebtesten Antidepressiva (vlg. Umfrage: Mit welchen Antidepressiva habt Ihr die besten Erfahrungen?) sind bereits eingepflegt. Ganz ohne Rezept geht es natürlich nicht, aber Ihr müßt NICHT zum Arzt gehen, da wir Euch eine Online Konsultation zur Verfügung stellen. Die Medikamente kommen dann auch aus einer richtigen Apotheke zu Euch! Stimmt doch einfach mit ab und schreibt mir Eure Erfahrungen, Probleme & Meinungen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Größere Hoden und mehr Sperma durch Clomifen

6Shares

Immer wieder bekommen wir Fragen zum Thema dickere Eier, Hodenvergrößerung und mehr Sperma u.s.w. Ich wußte vorher garnicht, dass es Männer offensichtlich so wichtig ist große Hoden oder umgangssprachlich dicke Eier zu haben 🙂 Auch wollen viele anscheinend viel Sperma abspritzen können. Da wir nun wieder, wohl die tausendste Anfrage bekommen haben, haben wir ein neues Produkt: Clomifen (Clomid) eingepflegt. Dieses Produkt ist vor allem bei Bodybuilder beliebt. Warum? Viele bodybuilder nehmen Anabolika, um ihre Muskeln in kürzester Zeit aufzubauen. Diese Anabolika heben erwiesenermaßen eine fatale Nebenwirkung: die Hoden schrumpfen und werden kleiner! Die Spermaproduktion geht dabei leider auch zurück. Teilweise kan dies zu Schrumpfhoden führen und insgesamt 50% ihrer Größe und des Volumens verlieren. Fazit: Keine Eier in der Hose! Viele Bodybuilder oder andere Männer die ihre Muskeln über die Maßen aufpumpen wollen, greifen nach einer sog. „Anabolika-Kur“ zu Clomifen. Direkt danach über mehre Wochen eingenommen, steigt die die Funktion der Hoden wieder an. Somit kann die normale Größe und Volumen der Hoden wieder erreicht werden. Hier noch ein Bild und wichtige Kennzahlen zu den „Durchschnitts-Hoden:

Gewicht eines Hoden ca. 20g. Länge eines Hodens ca. 5cm und die Dicke ca. 3cm

Gewicht eines Hoden ca. 20g. Länge eines Hodens ca. 5cm und die Dicke ca. 3cm

Indes gibt es viele Berichte von Männern, die Clomifen probiert haben, ohne zuvor Anabolika eingenommen zu haben. Die Erfahrungsberichte schwanke extrem. Bei eingen Männern gab es keine Veränderungen, andere geben jedoch an das sie im wahrsten Sinne des Wortes „dicke Eier“ bekamen und das Volumen und Größe bis zu 50% zugenommen haben. Damit einher ging wohl auch eine Zunahme der Spermaproduktion. Vergeßt bitte nicht, dass es sich um ein Medikament handelt. Ich habe versucht Euch eine Aufstellung von Nebenwirkungen zu besorgen, bin aber leider gescheitert. Dies liegt daran, dass sich die Packungsbeilagen nur auf Wirkungen und Nebenwirkungen bei Frauen beschränken. In einschlägigen Foren werdet Ihr jedoch sicher fündig. Falls Ihr Erfahrungen habt dann schreibt mir bitte mit dem Betreff: „Hodengröße“ oder „Clomifen“.

Sicherheits-Code:
security code
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein:

Abschicken
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)

Andere Leser suchten nach:

Neueste Verkaufsstatistiken von Potenzmitteln

0Shares

Wir haben, wie bereits angekündigt nun die aktuellen Verkaufsstatistiken von 2 großen Online Apotheken für Potenzmittel. Nachfolgend zeige wir Euch das entsprechende Diagramm zur besseren Übersicht. Zur Datenbasis: Grundlage der Statistik sind 1.343 Verkäufe im August 2015. Es sind zu 94% Verkäufe aus dem deutschsprachigen Raum. Von den 1343 Verkäufen entfallen auf Viagra 411, auf Cialis 419, auf Levitra 376, auf Spedra 112 und 25 auf sonstige Potenzmittel.

Diagramm Potenzmittel Verkäufe

Bei den „Big 3“ ist es kaum möglich einen Unterschied zu machen. Cialis und Viagra liegen extrem dicht beieinander und Cialis hat sogar einige wenige Verkäufe mehr. Erstaunlich ist der Trend von Levitra. Führte es noch vor einer Weile ein Nischendasein, so kann es mittlerweile bei den großen Potenzmitteln mitspielen! Spedra scheint hier etwas angeschlagen, dies ist aber nur die halbe Wahrheit, da es Spedra erst seit 2014 in der EU zugelassen ist. Außerdem hielt sich die Berichterstattung und Werbung absolut in Grenzen. Wenn da mal nicht das neue Top-Potenzmittel der nächsten Jahre zu finden ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)